kurze Vorgeschichte

 

Wie fast jedes Kind habe auch ich auf Ponys und vor allem auf Shettys das Reiten erlernt. Es gab keinen Ritt bei dem wir nicht den Boden geküsst haben, trotzdem freuten wir uns wenn wir auch noch die Shettys des Reitlehrers bewegen durften. Leider ist man irgendwann aus ihnen heraus gewachsen und das Fahren mit ihnen war nicht möglich. Erst durch die eigenen Kinder kam ich wieder zu den kleinen Pferdchen. Wir wissen alle,dass ein Shetty nicht nur in Kinderhand gehört, so habe ich angefangen sie zufahren. Über die Jahre kamen immer mehr dazu, sodass aus dem Einspänner mittlerweile ein 

Achtspänner geworden ist und unsere Zucht dazu kam, da wir einfach nicht genug von den kleinen Biestern bekommen können.

 

 

2002 Enrico zieht ein


 

2002 kam Enrico zu uns, er lebte bis dahin bei meiner Freundin und hatte ganz schön was geladen. Bis heute hat er seinen eigenen Kopf, aber genau deshalb mögen wir ihn.

 

 

2006 

Marie und Samira (Mira) kommen zu uns

Spätestens jetzt waren wir dem Shettyvirus verfallen 

Danke Claudia

 


 

Weihnachten 2006 


 

März 2007


 

Meine Tochter Marie macht auf Mira ihr kleines Hufeisen. Zuerst wurde Marie mit ihrem Shetty von den anderen Kindern belächelt. Da sie aber die einzige war, die ihr Pferdchen beherrschte, musste sie an der Tete reiten, so klappten denn auch die Hufschlagfiguren.


 

 

Sommer 2007


 

Meine Freundin überredete mich an den Kreismeisterschaften teilzunehmen, jedoch erhoffte ich mir nichts. Also starteten wir nach dem Motto "Dabei sein ist alles", schließlich hatten all die anderen Fahrer schon des öfteren an Turnieren teilgenommen, für uns war das alles Neuland. In der Zwangspause in der die Pferde vom Tierarzt untersucht wurden, fragte mich der Tierarzt, ob die Ponys die Strecke überhaupt gelaufen seien, sie hätten Ruhewerte. Shettys halt ;-)


 

Mira und Marie sind Kreismeisterponys 2007 

 


 

Winter 2007 


 

April 2008


 

Langsam werden die beiden zu groß für die Pferdchen, schade!!

Meine Tochter Marie auf Mira und ihre Freundin Maike auf Marie. Dressur: Marie vierter und Maike fünfter Platz.Springen: Marie zweiter und Maike dritter Platz. Im Slalom konnten sie zusammen den ersten Platz machen.

 


 

Sommer 2008 


 

Einmal ist keinmal, also starteten wir auch in diesem Jahr. 


 

Mira und Marie sind Kreismeisterponys 2008


 


 

März 2009 


 

Unsere Shettys pflegen ihre Weiden selbst. Für diese Arbeiten und in der Freizeit fahren wir das praktische und leichte Sieltec-Geschirr. Auf dem Bild ist das Geschirr schon 2 Jahre alt.


 

Frühjahr/Sommer 2009 


 

Eine Freundin wünsche sich zu ihrer Hochzeit vierspännig gefahren zu werden, ich hatte doch aber nur drei Pferdchen und Enrico war dafür auch nicht wirklich geeignet. Also fuhr ich nach Klötze zu Familie Schulz / Fritsche und hoffte dort leihweise zwei Ponys zubekommen. Ich bekam auch zwei schöne Stuten, Suleika vom Purnitzgrund und Raika vom Purnitzgrund. Doch sie waren erst 3 Jahre alt und noch roh. Das hieß viel Arbeit, die sich am Ende aber gelohnt hat. Ich hatte einen tollen Vierspänner. Die Stuten sind auch eine sehr gute Stutenleistungsprüfung gelaufen, sodass sie die Staatsprämie erhielten.

 


 

Winter 2009


 


 


 


 

 

Frühjahr 2010 Mia zieht ein

Jetzt kann ich endlich mit eigenen Ponys vierspännig fahren. Wobei, noch nicht ganz, denn auch Mia ist noch roh. 

 


1  

Fortsetzung 2011
 

 

 

Wir bauen an einer neuen Seite, es kann schon mal geguckt werden